Informationen für Unternehmen und Selbständige in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Wir bemühen uns als kommunale Wirtschaftsförderung in der aktuellen Situation mehr denn je um einen engen Kontakt und eine schnelle Information unserer Unternehmen und Selbständigen.
Dazu haben wir in der akuten Krisen-Phase begonnen, die wichtigsten Informationen direkt per E-Mail zu versenden. Wenn Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden, melden Sie sich gerne.

Die aktuelle Unternehmens-Info können Sie hier auch als PDF abrufen.

Initiative "Gut essen trotz Corona"

Das Gastgewerbe leidet weiterhin in besonderem Maße unter den Einschränkungen und Schließungen durch die Corona-Verordnungen. Um die lokalen Cafès, Restaurants und Gasthäuser sowie Übernachtungsbetriebe mit gastronomischem Angebot noch stärker hervorzuheben und den Menschen in Titisee-Neustadt das Auffinden der Angebote zu erleichtern, hat die Wirtschaftsförderung der Stadt die Initiative "Gut essen trotz Corona" gestartet. Dazu wurde auf der Homepage im Bereich Corona eine entsprechende Unterseite mit einer Übersicht der Betriebe mit einem Liefer- oder Abholangebot aufgenommen. Sollte Ihr Betrieb hier fehlen, kontaktieren Sie bitte die Wirtschaftsförderung der Stadt unter wirtschaftsfoerderung@titisee.de.



Aktion "Lokal einkaufen trotz Corona"

Einige Betriebe in Titisee-Neustadt sind weiterhin stark von den Einschränkungen aufgrund der Bekämpfung der Corona-Infektionen betroffen. Wir haben aber vor Ort besondere Geschäfte und Dienstleister, die wir nicht verlieren wollen. Deshalb möchte die Stadt die außergewöhnlich engagierten Unternehmerinnen und Unternehmer unterstützen, die weiterhin trotz Einschränkungen ein Angebot für ihre Kundinnen und Kunden machen möchten. Dazu wurde die Initiative „Lokal einkaufen trotz Corona“ ins Leben gerufen:

Über die Homepage www.titisee-neustadt.de im extra eingerichteten Bereich „Corona-Virus“ ist eine Übersicht lokaler Angebote verfügbar, die laufend aktualisiert wird. Hier können Bürgerinnen und Bürger sich schnell und einfach darüber informieren, welche Firmen von Schließung oder Beschränkungen betroffen sind, aber dennoch ein Angebot zur Verfügung stellen.

Lokale Betriebe, die von den Einschränkungen betroffen sind und ein angepasstes Angebot machen können, dürfen sich direkt bei der Wirtschaftsförderung der Stadt per E-Mail melden, um aufgenommen zu werden. (wirtschaftsfoerderung@titisee.de)

Wir aktualisieren das Angebot regelmäßig.

Information für die Betreiber der Kritischen Infrastrukturen „KRITIS“

Im Laufe der Corona- Pandemie  kann es lokal und regional zu neuerlichen Hot-Spots und in Folge auch erneuten Verschärfungen bis hin zu völligen Ausgangssperren kommen. Damit Unternehmen und Betreiber kritischer Infrastrukturen dennoch durchgehend zuverlässig arbeiten können, kann für einen Betrieb bzw. kritische Mitarbeiter*innen eine sogenannte KRITIS-Bescheinigung ausgestellt werden. Ob Sie berechtigt sind, eine solche Bescheinigung zu erhalten, können SIe der KRITIS-Liste BW entnehmen. Daneben werden hier auch weitere Materialien für einen möglichen Antrag zur Verfügung gestellt:



Weitere Informationen (externe Links)

Corona-Hotline des Wirtschaftsministeriums für Unternehmen in Baden-Württemberg von 9 bis 18 Uhr, jeweils von Montag bis Freitag unter Tel. 0800 40 200 88 - Aktuelle Fassung der Auslegungshinweise zu Ladenschließungen aufgrund der CoronaVO (Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)- Richtlinien zur schrittweisen Wiederöffnung von Betrieben und Einzelhandel ab dem 20.04.2020- Aktuelle Informationen des Wirtschaftsministeriums zu den Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen und zu Unterstützungsangeboten - Förderprogramm des Wirtschaftsministeriums zur Soforthilfe Corona, Antragsstellung ab 25.3.2020 möglichhttps://wm.baden-wuerttemberg.de- Formular der Finanzverwaltung zur vereinfachten Beantragung von Steuererleichterungenhttps://finanzamt-bw.fv-bwl.de- Aktuelle Informationen des Bundeswirtschaftsministeriums zu Kurzarbeitergeld, Arbeitszeitregelungen, Liquiditätshilfen und zur Europäischen Zusammenarbeit- Hilfsangebote der L-Bank für Unternehmen, die durch das Corona-Virus in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten- Hilfsangebote der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg- Angebote der KfW zur Corona-Hilfe durch Kredite

Kontakt

stadt@titisee.de

Telefon: +49 (7651) 206-0
Fax: +49 (7651) 206-290

Stadtverwaltung Titisee-Neustadt
Pfauenstr. 2-4
79822 Titisee-Neustadt

Kontakt

Öffnungszeiten Rathaus

Montag - Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich:
14.00 - 18.00 Uhr