Stadt Titisee-Neustadt trennt sich von Philipp Appenzeller

Nach einer Entscheidung des Hauptausschusses trennt sich die Stadt Titisee-Neustadt zum 31.07.2020 von Philipp Appenzeller. 
 
Klargestellt wird, dass die erfolgte Bewerbung auf ein politisches Mandat, des Landtagskandidaten auf den Wahlkreis Freiburg-Ost, nicht der Grund der Kündigung war. Es ist Aufgabe der Probezeit die Leistung, aber auch die Persönlichkeit des Mitarbeiters kennenzulernen. Aus Rücksicht vor der Kandidatur mit gestriger Nominierungsveranstaltung von Herrn Appenzeller wurde die Bekanntgabe der Personalentscheidung auf heute vorgesehen. 
 
Die Stadt Titisee-Neustadt wollte keinen Einfluss auf das demokratische Nominierungsprozedere der Grünen am gestrigen Samstag einnehmen.
 
Seit Februar 2020 war Herr Appenzeller Mitarbeiter der neu geschaffenen Stelle für Presse, Kommunikation und Wirtschaft.
 
„Wir wünschen Philipp Appenzeller weiterhin alles Gute und bedanken uns für die Unterstützung, insbesondere in der schwierigen Corona-Zeit“, so Bürgermeisterin Meike Folkerts. 
 
Die freiwerdende Stelle wird zeitnah neu ausgeschrieben. 
 
Auch zukünftig wird diese als Stabstelle der Bürgermeisterin geführt werden und zentrale Aufgaben wie die Stadtentwicklung, die Stärkung des Wirtschaftsstandorts, Events wie das Stadtjubiläum sowie Kommunikation und Marketing umfassen.

Kontakt

stadt@titisee.de

Telefon: +49 (7651) 206-0
Fax: +49 (7651) 206-290

Stadtverwaltung Titisee-Neustadt
Pfauenstr. 2-4
79822 Titisee-Neustadt

Kontakt

Öffnungszeiten Rathaus

Montag - Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich:
14.00 - 18.00 Uhr