Infos zur Müllbeseitigung / Müllkalender

Das Landratsamt Breisgau Hoschschwrazwald stellte auf seine Homepage den aktuellen Abfallkalender in digitaler Form bereit.
www.breisgau-hochschwarzwald.de -> Service.Verwaltung -> Landratsamt -> Abfallwirtschaft -> Informationsmaterial

Weitere Informationen rund um das Thema Müll erhalten Sie ebenfalls auf der Homepage der Abfallwirtschaft des Landratsamtes Breisgau- Hochschwarzwald: www.breisgau-hochschwarzwald.de

Das Allerwichtigste in Kürze:

Telefonnummern der verschiedenen Ansprechpartner / Entsorger-Firmen:

Abfallberatung des Landkreises 0761/2187-9707
www.breisgau-hochschwarzwald.de
E-Mail-Anschrift: alb@lkbh.de

Abfallberatung:              0761/2187-9707
Gebühren und Behälter:   0761/2187-8817
Sperrmüll:                     0761/2187-8824

RAZ - Regionales Abfallannahmezentrum, Gewerbestr. 16,
OT Titisee, Tel: 07651/93 33 83

REMONDIS (alle Abfuhren): 0761/51509-95
Kompostberater Herr Schulz: 07653/6379
Stadtverwaltung: 07651/206-0

Gelbe Säcke (für saubere Verpackungen aus Kunststoff, Weißblech und Verbundstoffen)

erhalten Sie bei der Stadtverwaltung, Rathaus Neustadt, Pfauenstr. 2 während den üblichen Öffnungszeiten

Verkaufstellen der schwarzen Restmüllsäcke (Hausmüll) in Titisee-Neustadt

Preis: 3,00 EUR
 
Titisee                            
- RAZ Hochschwarzwald, Gewerbestraße 16
- Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Strandbadstr. 4

Neustadt                        
- ARAL-Tankstelle, Titiseestraße 21
- E-Center Schmidt, Freiburger Straße 11
- Schmidt´s Markt, Scheuerlen Str. 3
- Handwerkstatt Stoll, Gutachstraße 32
- Raiffeisenmarkt, Donaueschinger Straße 14       

Müllmarke oder Mülleimer verloren?

In beiden Fällen wenden Sie sich an die Stadtverwaltung, Tel. 206-125. Wir beantragen für Sie schriftlich die Tonne sowie die dazugehörige Marke.

Regionales Abfallannahmezentrum (RAZ) Gewerbestr. 16,OT Titisee

Öffnungszeiten:
Mo, Di 9-15 Uhr
Do, Fr 12-18 Uhr
jeden 2. Sa ungerade KW 9-13 Uhr

Das RAZ dient der sortenreinen Erfassung von wiederverwertbaren Altstoffen (Schrott, Glas, Papier, Elektro- und Elektronikschrott, Altholz, Grünabfall) sowie Gewerbeabfall, Sperrmüll, Baustellenabfälle und Kühlgeräte aus privaten Haushalten.

Ausgeschlossen sind Autoteile, Verbrennungsmotore oder Teile davon, ladwirtschaftliche Großgeräte sowie Baugroßgeräte. Diese Gegenstände sind über den Schrotthandel zu entsorgen.

Sperrmüll auf Abruf

Bei Bedarf die mit der Gebührenrechnung übersandte Sperrmüllkarte an die Abfallwirtschaft des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald schicken. Innerhalb der darauf folgenden 5 Wochen wird Ihnen dann der Abholtermin mitgeteilt. Sperrmüll ist sperriger Abfall, der nicht in das Abfallgefäß oder in einen Müllsack des Landkreises passt. Bitte beachten Sie, dass einzelne Gegenstände max. 50 kg schwer und max. 1,5 x 2,00 Meter groß sein dürfen. Sperrmüll darf nicht verpackt sein. Erlaubte Gesamtmenge bis max. 2 m³, bei Abgabe beider Abholkarten 4 m³. Generell ausgeschlossen sind Wert- und Schadstoffe. Selbstanlieferungen von Sperrmüll mit Karte sind beim regionalen Abfallannahmezentrum (RAZ) in Titisee möglich.

Sperrmüll auf Abruf ist auch über das Internet möglich: www.breisgau-hochschwarzwald.de

Noch brauchbare Artikel werden auf Wunsch auch vom Verein Secondo e.V. abgeholt (Tel. 07665/947430)

Sperrmüllkarte verloren?

Sie können sich direkt an die Abfallwirtschaft Tel. 0761/2187-8824 wenden. Die Sperrmüllmarke wird Ihnen dann innerhalb der nächsten Tage zugesendet. Die Karte dann wieder ausgefüllt an die Abfallwirtschaft senden. Der Abhol-Termin wird Ihnen wiederum schriftlich zugeteilt.

Wenn Sie auf der Sperrmüllkarte Ihr Buchungszeichen vermerken, können Sie Ihren Sperrmüll persönlich beim Regionalen-Abfall-Annahmezentrum (RAZ) abgeben.

Was, wenn im Winter die Abfuhr nicht klappt?

In den Wintermonaten kann es vorkommen, dass die Müllfahrzeuge einzelne Straßen aufgrund von Schnee- oder Eisglätte nicht anfahren können. In solchen Fällen gilt die folgende Regelung:

Falls die Müllgefäße am Abfuhrtag nicht geleert wurden, bitte stehen lassen. Es wird versucht, innerhalb von 2 Werktagen die Leerung nachzuholen. Ist auch während dieses Zeitraumes keine Anfahrt möglich, werden die Müllgefäße erst wieder am nächsten regulären Abfuhrtermin laut Abfallkalender geleert.

Bei Ihrer Gemeindeverwaltung erhalten Sie bei Bedarf "Notfallsäcke" für Restmüll (rot) und Bioabfall (grün), die Sie am nächsten Abfuhrtag mit bereit stellen können.

Kontakt

stadt@titisee.de

Telefon: 07651 / 206-0
Fax: 07651/206-290

Bürgermeisteramt
Pfauenstr. 2-4
79822 Titisee-Neustadt

Kontakt

Öffnungszeiten Rathaus

Montag - Mittwoch:
8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag:
8.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 13.00 Uhr